Rekordbeteiligung und Regenguß

Kreismeisterschaften KK-Gewehr- und Luftgewehr Auflage in Sondershausen

Sondershausen. Am 13. und 14. Mai fanden auf der Schießanlage im Heimental in Sondershausen drei Kreismeisterschaftswettkämpfe und das Schießen um den Wanderpokal des Präsidenten des Thüringer Schützenbundes statt.

In der populärsten Disziplin (KK-Gew Auflage) unter den Schützen des Kyffhäuser Schützenkreises starteten 58 TeilnehmerInnen, an der Wertung Luftgewehr Auflage beteiligten sich 31 Schützenschwestern und -brüder - insgesamt wurden somit 89 Starts an beiden Wettkampftagen organisiert und durchgeführt. Die Teilnehmerzahl war im Vergleich der letzten acht Jahre eine Rekordbeteiligung.

Für die SG Sondershausen starteten 13 Vereinsmitglieder mit dem KK-Gewehr und vier Mitglieder mit der Luftdruckwaffe. Doch es sollten für die Sondershäuser Schützen die "Tage der zweiten Plätze" werden: Sieben Mal Vizekreismeister in den Altersklassenwertungen und jeweils zweiter Platz in der Mannschaftswertung!

Am Samstagnachmittag sorgte dann der an vielen Orten im Landkreis nieder gegangene Starkregen mit Hagelkörnern für eine Schießunterbrechung und der Schießstand musste mit Schüssel und Wischlappen gegen das Wasser verteidigt werden.

Doch der Wettkampf konnte ordnungsgemäß fortgesetzt und mit sehr hohen Ringzahlen beendet werden. Die beiden "Altmeister" Rolf Spiering (SSV Niedertopfstedt) und Roland Schmidt (SG Oldisleben) schossen die höchsten Ergebnisse: Roland mit dem Luftgewehr 296 Ringe und Rolf mit der KK-Waffe 290 Ringe!

 

Darüber hinaus fand das Schießen um den Pokal des Präsidenten des Thüringer Schützenbundes statt. Insgesamt sieben Mannschaften beteiligten sich an diesem Wettbewerb, wo jeweils drei Starter eines Vereines je eine Wertungsscheibe mit fünf Schuss einbringen konnten. Der SV Bendeleben war mit insgesamt 144 Ringen nicht zu schlagen, vor allem durch die "50er-Scheibe" von Rainer Rückebeil. Den zweiten Platz errang der SV Stockhausen mit 140 Ringen vor dem SV 'Drei Birken' Berka mit 139 Ringen. Die Sondershäuser St. Sebastiansbrüder kamen mit 136 Ringen auf Rang Vier.

 

Bedingt durch den in diesem Sportjahr recht engen Wettkampfplan des Schützenkreises musste die Kreismeisterschaft der Senioren Kombinationswertung (KK-Gew- und LG Auflage) ebenfalls an diesem Wochenende "geschossen" werden und es beteilgten sich insgesamt zehn Schützenschwestern und -brüder an diesem Wettbewerb.

Wir bedanken uns bei den zahlreich erschienen Schützenswestern und -brüder aus den Vereinen des Schützenkreises. Ein großes Lob gilt vor allem den Sondershäuser Mitgliedern, die den Wettkampf organisierten, die Gäste verpflegten und so die insgesamt vier Wettkämpfe an zwei Tagen ermöglichten. Dietmar Berka war wie immer überall, doch vor allem hielt er die Arbeitsmoral unseres Funktionspersonals mit Kaffee, Würstchen und Hackbrötchen aufrecht. Gisela Flohr und Dieter Grimm sorgten für einen reibungslosen Ablauf auf dem Luftdruckstand und auf dem KK-Stand waren Ralf Degenhardt, Philipp Böhme, Hans Werner Häring und Wolfgang Nuschke zugegen. Joachim Göttig war der erste Anlaufpunkt auf dem Sondershäuser Stand und hatte Schatzmeister Steffen Theuerkauf zur Kassierung an seiner Seite. Harald Dreyhaupt gab den TeilnehmerInnen die richtigen Scheiben an die Hand und Lutz Kewel und Sylvester Mackensen "fütterten" die Ringlesemaschine des Schützenkreises und erstellten die Protokolle.

Einige Fotos dazu unter 'Aktuelles'

Kreismeisterschaft KK-Gewehr Liegend und Freie Pistole in Bad Frankenhausen

Bad Frankenhausen. Am 5. und 6. Mai fanden auf der Anlage des Frankenhäuser Schützenvereines die Kreismeisterschaften KK-Gewehr Liegend und Freie Pistole statt.

Insgesamt acht Schützenbrüder  vertraten die SG Sondershausen an  beiden Wettkämpfen.

 

In der Königsklasse der Kurzwaffendisziplinen, der Freien Pistole, schoss Thomas Reinhardt 458 Ringe und wurde Kreisbester in seiner Altersklasse.

 

Am Liegendwettkampf nahmen Dietmar Berka, Ralf Degenhardt, Steffen Theuerkauf, Wolfgang Nuschke, Dieter Grimm, Sylvester Mackensen und Joachim Göttig teil. Die Mannschaft unserer Schützengesellschaft belegte dabei Rang 3. Der Frankenhäuser SV nutzte seinen Heimvorteil und gewann - wie schon im Vorjahr - vor der Mannschaft des Traditions-Schützenvereins Heldrungen.

Anschießen 2017 der St. Sebastiansbrüder

Sehr hohe Beteiligung am Schießen zur Jahreseröffnung der St. Sebastiansbrüder Sondershausen

Am 1. April 2017 fand das Eröffnungsschießen der St. Sebastiansbrüder auf der Schießanlage im Heimental statt. Mit einer außerordentlich hohen Beteiligung von 24 Mitgliedern traf man sich bei bestem Wetter zum ersten Wettkampf des Jahres auf der KK-Schießanlage im Heimental in Sondershausen. Der neu gewählte Vorsitzende Joachim Göttig eröffnete den Jahresauftakt und Ralf Degenhardt als neuer Sportleiter wies in den Ablauf des Schießens ein. Doch vor dem sportlichen Ringen um Ringzahlen übergab Harald Brink an die nun ehemaligen Mitglieder des alten Vorstands jeweils ein kleines Präsent.

 

Die Wertung erfolgte traditionell in drei Klassen: Für die Disziplin KK-Gewehr Auflage jeweils eine Damen- und Herrenwertung, für KK-Pistole/ -revolver Präzsion als offene Klasse. In der übersichtlich besetzten Damenwertung konnte Gisela Flohr mit einer guten  Ringzahl von 132 Zählern sich den Pokal sichern. Bei den Herren siegte mit 144 Ringen "Altmeister" Wolfgang Nuschke. Bei der offenen Wertung der Kurzwaffen konnte sich in diesem Jahr in dem stets knappen Duell John Ketelsen mit 141 Ringen vor Thomas Reinhardt durchsetzen.

Einige Fotos dazu unter 'Aktuelles'

427. Jahreshauptversammlung der St. Sebastiansbrüder

Der neu gewählte Vorstand: (von links) Steffen Theuerkauf, Ralf Degenhardt, Joachim Göttig, Wilhelm Schäfer und Sylvester Mackensen

Am 24. März 2017 fand im Schützenhaus im Heimental/ Sondershausen die 427. Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft der St. Sebastiansbrüder statt.

 

Die Tagesordnung sah obligatorisch das Verlesen der Rechenschaftsberichte des Vorsitzenden Thomas Reinhardt zu den Jahreshöhepunkten, seines Stellvertreters Dietmar Berka zu den Arbeitsvorhaben, des Schatzmeisters Steffen Theuerkauf zu den Finanzen und des Sportleiters Sylvester Mackensen zu den Wettkämpfen des vergangenen Jahres vor. Die Revisionskommision mit Ulf Schmidt und Günther Nuschke bescheinigte Schatzmeister Steffen Theuerkauf die ordnungsgemäße Buchführung und somit dem Vorstand die satzungsgemäße Verwendung der Finanzmittel im Jahr 2016.

Traditionell wurden auch verdiente Mitglieder ausgezeichnet: Marion Kewel und Lars Oppermann mit der Ehrenurkunde des Kyffhäuser Schützenkreises und Karsten Schmidt mit der Ehrennadel des Schützenkreises in Silber. Die Ehrenurkunde des Thüringer Schützenbundes erhielten Harald Dreyhaupt und Ulf Schmit. Auf dem 23. Kreisschützentag am 26. März 2017 in Bad Frankenhausen erhielten die Ehrennadel des Thüringer Schützenbundes in Silber Gisela Flohr und Sylvester Mackensen in Gold.

Alle vier Jahre sieht die Satzung der Gesellschaft die Neuwahl des Vorstandes vor. Neben bewährten Mitgliedern die im Vorstand verblieben, wie Steffen Theuerkauf im Amt des Schatzmeisters und Wilhelm Schäfer als Schriftführer, kamen als neuer Vorsitzender Joachim Göttig und Ralf Degenhardt als Sportleiter hinzu. Sylvester Mackensen wechselte in das Amt des Stellvertreters. Joachim Göttig verabschiedete Thomas Reinhardt als Vorsitzenden und Dietmar Berka als seinen Stellvertreter mit der Ehrenurkunde der Schützengesellschaft.

Ebenfalls verabschiedet wurde die Revisionskommission mit Ulf Schmidt und Günther Nuschke die beide aus Altersgründen ihr Amt an JohnKetelsen und Thomas Holz weiter gaben.

Einige Fotos dazu unter 'Aktuelles'

Bild der Woche

Aktuelles Fundstück: Historische Speisenkarte des Schützenhauses (Dank an John Ketelsen)

Letzte Änderungen

 

15. Mai 2017

Fotos und Info zu KM KK-Gew- und LG Auflage

 

06. Mai 2017

Fotos und Info zur KM KK-Gew Liegend und Freie Pistole

 

01. April 2017

Fotos und Info zum Anschießen

 

29.03.2017

Fotos und Info zur 427. Jahreshauptversammlung

 

27.03.2017

Fotos und Info zum 23. Kreisschützentag in Bad Frankenhausen

 

Info und Fotos zum Vergleichsschießen SV Stockhausen und SG Sondershausen

30. Oktober 2016

 

Info zu Pokalschießen der Stadt- und Schützenvereine

30. August 2016

 

Fotos vom 26. Sondershäuser Schützenfest

29. August 2016